Historie obcí a přilehlého okolí

Adressbuch 1924

Politische Gemeinde Schönborn

mit 194 Einwohnern und 36 Häusern mit dem Ortsteil Tiefendorf

Bahnstation: Straussnitz – Neustadtl und Böhmisch Leipa der tschechoslowakischen Staatsbahnen
Postamt: Böhmisch Leipa
Schule: Straussnitz-Kosel-Quitkau
Kirche: Straussnitz-Quitkau
Gemeindevorsteher: Joseph Schinke
Sekretär: Franz Trieselt

Vereine: Freiwillige Feuerwehr Tiefendorf

Industrie, Handel und Gewerbe
Gast- und Einkehrhaus: Franz Krause 3
Holzhändler: Josef Ludwig 1
Tabaktrafik: Franz Krause

Ortsteil Tiefendorf

Gast- und Einkehrhäuser: Josef Böhm 15, Franz Mattausch 25
Tabaktrafik: Franz Mattausch 25
Wagner: Wenzel Selz 1

Verzeichnis der Hausbesitzer:
Josef Ludwig 1, Franz Proft 2, Franz Krause 3, Raimund Selz 4, Josef Förster 5, Rudolf Föster 6, Fürstin Hohenlohe 7, Franz Puhl 8, Wenzel Wedrich 9, Josef Föster 11, Anna Wünsch 12, Josef Böhm 13, Wenzel Reichelt 14, Wenzel Miessler 15, Franz Reischelt 16

Hamlet Tiefendorf:
Augustiner konvent (Franz Eichler, Renter) 1, Josef Schinte 2, Josef Kobel 3, Josef Hammer 4, Josef Eichler 5, Karl Mattausch 6, Josef Rösler 7, Franz Trieselt 8, Franz Wedrich 9, Franz Kobel 10, Wenzel Ramisch 11, Eduard Mauder 12, Josef Martin 13, Josef Tschakert 14, Josef Böhm 15, Seiferts Erben  17, Gustav Weisheit  19, Ignatz a Marie Heller 20, Marie Hössler 21, Marie Redlich 22, Franz Mattausch 25

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*